23.05.2019

HUMEN® 2019

Profitieren Sie von der neuen Version unseres Ergonomieanalyse Systems HUMEN® 2019.
Neue Softwareanpassungen und Hardwarelösungen beschleunigen den praxisorientierten Analyseablauf und tragen zur Gewinnung von aussagekräftigen ergonomischen Daten bei.

Softwareanpassungen


Beschleunigter Analyseprozess durch optimierte Softwareoberfläche
Über das neue Analysecenter erreichen sie nun intuitiv alle Funktionen. Durch reduzierte Klickwege und eine vereinfachte Softwareoberfläche sparen sie Zeit und können mehr Messungen im gleichen Zeitraum durchführen.
Der verbesserte Vergleich von  Ausgangssituation und optimaler Sitzposition gibt ihnen eine besseren Überblick und beschleunigt die Auswertung.
Zudem haben Sie nun die Möglichkeit beliebig viele Aufnahmen einer Person bei Vergleichsanalysen anzufertigen und abschließend einen Multireport der relevanten Aufnahmen zu erstellen.


Fernanalyse durch Datenimportfunktion möglich
Ihre Firmenkunden haben strikte Sicherheitsstandards und es ist Ihnen nicht möglich die Aufnahmen im Rahmen der Arbeitsplatzanalyse vor Ort durchzuführen?
Der Datenimport ermöglicht Ihnen die aufgenommenen Bilder des Kunden zu importieren und wie gewohnt eine Analyse und Auswertung durchzuführen.


Verbesserte Datenschutzstandards im Sinne der DSGVO
Mit dem neuen Datenbank-Kennwort schützen Sie ihre Kundendaten bestmöglich. Dabei können Sie selbst entschieden ob das Kennwort beim HUMEN Start automatisch übertragen oder vom Anwender eingegeben werden muss.
Auch die überarbeitete Datenbankanzeige schützt ihre Daten nun vor unberechtigten Blicken: Es sind nur die Daten der ausgewählten Person/Firma ersichtlich.

Hardwarelösungen



Ergonomisches Analyseequipment für ihren authentischen Auftritt

Die neu konfigurierte Hardware bietet durch das höhenverstellbare Stativ optimale Bedingungen für die Standarbeitsplatzanalyse. Mit einem Handgriff lässt sich das Notebook in die passende Arbeitsposition stellen und ermöglicht eine leichtere und schnellere Durchführung bei Ihrem Kunden.


Tipp!

Hohe Lichtqualität und damit qualitativ hochwertige Analysen werden durch zusätzliche Lichtquellen erzielt. Lassen Sie sich hierzu von uns beraten!