TEMPLO - Functional Movement Screening

Innovative Lösungen für Funktions- und Bewegungstests

TEMPLO - Functional Movement Screening basiert auf dem Erfolgskonzept der einfach zu bedienenden und zielorientierten TEMPLO Bewegungsanalyse-Software.
CONTEMPLAS hat eigens für die Analyse von funktionalen, sportmotorischen und neurologischen Bewegungsfähigkeiten und -fertigkeiten spezielle Analyseschemen (Tests) entworfen. Die Software begleitet Sie durchgehend bei der Aufnahme und Analyse der Bewegungen anhand anerkannter Testverfahren.


Tinetti Test

Dieser Test bewertet mithilfe von Skalen das Gleichgewicht und die Qualität des Gangs.

 Balance nach Stoß auf Sternum
Gleichgewicht:
● Sitzbalance
● Vom Stuhl aufstehen
● Stehbalance (mit offenen und geschlossen Augen)
● Hinsetzen auf einen Stuhl
360° Drehung auf der Stelle
Gehen:
● Schrittlänge, -höhe, -breite
● Gangsymmetrie
● Wegabweichung
● Schrittbreite
● Rumpfstabilität

Literatur: Tinetti M.E.: Performance- oriented assessment of mobility problems in eldery patients. In: J Am Geriatr Soc 34 1986, 119- 126. Anwendung: Geriatrie und Neurologie.

Berg Balance Scale

Anwendung: Geriatrie und Patienten mit Gleichgewichtsstörungen. Dieser Test beinhaltet 14 verschiedene Verfahren.

 Einbeinstand
● Vom Stuhl aufstehen und hinsetzen
● Sitz-/ Stehbalance
● Gegenstand vom Boden aufheben
 Transfer von einem Stuhl zum anderen
● Nach vorne reichen
● Mit geschlossenen Augen stehen
● 360° Drehung
● Tandemstand

Literatur: Berg K., Wood- Dauphinée, S., Williams, J.I., Gayton, D.: Mesasuring balance in the eldery: preeleminary development of an instrument. In: Physiotherapy Canada 41 (1989)6, 304- 310.

Dynamic Gait Index

Anwendung: Geriatrie und Patienten mit multipler Sklerose. Dieser Test beinhaltet 8 Testverfahren um die Alltagtauglichkeit beim Gehen zu ermitteln:

 Functional Movement Screening - Gehen um Hindernisse
● Gehen auf ebener Strecke
● Gehen mit Tempowechsel
● Gehen - 180° Drehung
 Gehen über Hindernisse
● Gehen mit vertikaler Kopfdrehung
● Gehen mit horizontaler Kopfdrehun
● Treppensteigen

Literatur: Shumway-Cook A, Woollacott M. Motor Control Theory and Applications, Williams and Wilkins Baltimore, 1995: 323-324.

Bitte klicken Sie hier, um Informationen oder ein Angebot anzufordern.





© 2016 Contemplas GmbH    |  Impressum   

Newsletter abonnieren   Blog Icon Blog   Youtube Icon Facebook Icon LinkedIn Icon PC Visit Icon