TEMPLO Allgemeine Bewegungsanalyse

Das Modul Allgemeine Bewegungsanalyse stellt das Grundmodul der TEMPLO Software dar.
Mit dieser Software können jegliche Bewegungsabläufe erfasst und analysiert werden. Sie bekommen neben dem Schema Bewegungsanalyse Allgemein noch die Schemen FleXiRec, FleXiRec mit A/D und Vicon Motus 10 und jeweils die Möglichkeit, eigene Ableitungen aus den Schemen zu bilden, mitgeliefert. Diese werden weiter unten im Reiter "Details" genauer beschrieben.

Sie bekommen eine kostengünstige Möglichkeit, wiederkehrende Arbeitsabläufe strukturiert zu hinterlegen und damit ein Maximum an Effektivität in der täglichen Arbeit mit Patienten, Kunden oder Athleten zu erreichen.

Zusätzlich können für verschiedene Analyseabläufe individualisierte Protokolle erstellt werden, die dem Anwender höchste Flexibilität ermöglichen.

Die TEMPLO Bewegungsanalysesoftware ist nach folgender Struktur aufgebaut:

Datenbank

In einer MS-Access basierten Datenbank werden alle Kundendaten sowie deren Messdaten abgelegt. Damit haben Sie ständig alle Informationen zu einem Kunden im Blick und können sich leicht einen Überblick über schon vorhandenen Analysen und deren Umfang verschaffen.

Sollte Ihre Datenmenge zu groß werden, steht Ihnen ein komfortables Archivierungssystem zur Verfügung. Das Anlegen einer neuen Person für eine neue Analyse sind nur wenige Mausklicks und schon kann mit der Videoaufnahme der Bewegung begonnen werden.

Videoaufnahme

Bewegungsanalyse Allgemein: Aufnahme

Die Videoaufnahme mit TEMPLO ist sehr einfach: Klicken Sie auf „Start“ und „Stopp“. Je nach Anzahl und Position der Kameras sorgt das Videoanalysesystem automatisch für die korrekte Synchronisierung der Videoaufnahmen und speichert alles selbständig zur Person ab. Kein aufwändiges Suchen nach Verzeichnissen und keine Vergabe von Dateinamen sind mehr notwendig.

Videoanalyse

Bewegungsanalyse Allgemein: Videoanalyse

Nach der Videoaufnahme geht es genauso schnell und effektiv mit der Analyse der Bewegungen weiter.
TEMPLO bereitet automatisch die am häufigsten verwendeten Videoansichten vor und stellt Ihnen per Knopfdruck die Videoaufnahmen gegenüber.

Leistungsstarke Messwerkzeuge erlauben effektives Analysieren und beschleunigen das Herausarbeiten des Analyseziels. Jederzeit können Sie auf die vorgefertigten Reportvorlagen zurückgreifen, um wichtige Bilder und Situationen abzulegen und mit einem individuellen Kommentar zu versehen.

Report

Bewegungsanalyse Allgemein: Report

Der Report ist Ihre Visitenkarte. Damit Sie Ihr Wissen und das Analyseergebnis so prägnant wie anschaulich zu Papier bringen, lassen wir Ihnen im Report alle Freiheiten. So können beispielsweise alle Reportseiten individuell mit Ihrem eigenen Logo versehen werden, Daten und Bilder je nach Wunsch dort abgelegt werden. Oder Sie nutzen den automatischen Report, der alle relevanten Messwerte zu den definierten Zeitpunkten zusammenstellt. Als besonderes Highlight bieten der Report die Möglichkeit eine Player-CD zu erstellen, die die aktuelle Analyse beinhaltet und auf jedem anderen Computer betrachtet oder nachanalysiert werden kann.


  • Schema Bewegungsanalyse Allgemein: Nehmen Sie verschiedene Sportarten auf und genießen Sie die Freiheit, zu analysieren was Sie möchten
  • Schema FleXiRec: Dies ist das richtige Schema, wenn Sie eine unbestimmte Anzahl an Aufnahmen (auch in kurz aufeinanderfolgenden Zeitabständen) machen möchten, ohne ein bestimmtes Analyseschema zu verwenden. Sie haben zusätzlich die Möglichkeit, Gruppen und/oder Versuchskategorien zu definieren.
  • Schema FleXiRec mit A/D: Hier haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, Analogdaten verschiedener Messsysteme zu integrieren.
  • Schema Vicon Motus 10: Nutzen Sie TEMPLO als Aufnahmesystem für den Export und die Analyse der Daten in Vicon Motus 10.
  • Dieses Modul ist als OEM- Produkt verfügbar
  • Integraler Bestandteil der TEMPLO Bewegungsanalyse ist ein Archivierungsmodul, mit dem die großen Datenmengen, die bei der Videoaufzeichnung anfallen, komfortabel auf interne oder externe Festplatten und im Netzwerk verschoben werden können. Dabei können Kriterien wie das Analysedatum oder das Datum des letzten Besuchs einer Person zur selektiven Archivierung eingesetzt werden.
  • Das System bietet an, die Dateien auf CD zu brennen und fordert beim Aufruf einer archivierten Analyse gegebenenfalls automatisch zum Einlegen des entsprechenden Datenträgers auf.






© 2016 Contemplas GmbH    |  Impressum   

Newsletter abonnieren   Blog Icon Blog   Youtube Icon Facebook Icon LinkedIn Icon PC Visit Icon