Bewegungsanalyse-Modul: Highspeed-Video

TEMPLO Bewegungsanalysesoftware bietet die Möglichkeit schnelle Bewegungen mit dem Modul "Highspeed Video" aufzuzeichnen und zu analysieren.

Getreu der CONTEMPLAS-Philosophie – so einfach wie möglich – können mehrere Highspeed Kameras auf Knopfdruck synchron aufgezeichnet und anschließend abgespielt werden.

Mehr sehen – besser verstehen!


Folgende Features machen diese Lösung so beeindruckend einfach in der Anwendung:
Highspeed Bewegungsanalyse

Aufnahme
So einfach kann es sein: Drücken Sie nur Start und Stopp, um die Videoaufzeichnung durchzuführen. Den Rest übernimmt TEMPLO für Sie und ordnet die Videos automatisch der Versuchsperson, deren Versuch und den definierten Perspektiven zu. Alle Kameraparameter wie Helligkeit, Weißabgleich und Kontrast, können bequem in der Software eingestellt werden.
Wenn zusätzlich weitere externe Messgeräte wie z.B. EMG, Kraftmessplatte, Fußdruckmessgeräte oder andere analoge Geräte mit aufgezeichnet werden sollen, so ist dies problemlos möglich und die Synchronität wird automatisch sichergestellt.

Das Modul Highspeed Video erlaubt es dem Benutzer einzustellen, ob die Aufnahmen um 90, 180 oder 270 Grad rotiert oder gespiegelt werden sollen. Damit lassen sich Bildverhältnisse für bestimmt Zwecke entsprechend effektiv nutzen.

Während der Aufnahme werden die Videodatenströme in Echtzeit komprimiert und auf die Festplatte gespeichert. Die Videos stehen damit gleich nach der Aufnahme im Playbackmodus zur Verfügung.



Verschiedene Technologien für verschiedene Anforderungen

Die räumlich (in Pixeln) und zeitlich (in Bilder pro Sekunde) mögliche Auflösung der verschiedenen Kameramodelle hängt - genau wie der Preisfaktor für Kameras und Kabel - von der verwendeten Technologie ab. CONTEMPLAS kann mit einer breiten Palette auf die Anforderungen der Kunden eingehen:

GigE Vision Highspeed Kamera Gigabit Ethernet (GigE) Highspeed Kameras
Moderne Netzwerktechnik kann auch zum Anschluss von Kameras verwendet werden. Die Vorteile sind u.a. die unbegrenzte Kabellänge.
Mehr über Gigabit Ethernet Highspeed Kameras
USB-2 Highspeed Kamera USB-2 Highspeed Kameras
Die USB-2 Schnittstelle ist an allen aktuellen Rechnern verfügbar und eignet sich insbesondere zum Aufbau kostengünstiger Systeme.
Mehr über USB-2 Highspeed Kameras
FireWire Highspeed Kamera FireWire (IEEE-1394) Highspeed Kameras
Diese Schnittstelle eignet sich nicht nur, um Kameras aus dem Consumerbereich (DV-Kameras) anzuschließen. Seit Jahren bieten verschiedene Hersteller interessante Modelle dazu an, z.B. Basler A602.
Mehr über FireWire Highspeed Kameras

Highspeed-Systeme können auch portabel sein
Die CONTEMPLAS-Aufnahmetechnik ist für den mobilen Einsatz optimiert, an einem speziell konfigurierten Notebook können bis zu drei Highspeed-Kameras betrieben werden.
An aktuelle Desktop-Rechner können bis zu sechs Highspeed-Kameras angeschlossen werden.

Kombination von Highspeed Kameras und DV-Camcordern
Mit der Videoanalyse Software TEMPLO können Highspeed Kameras und DV-Camcorder gleichzeitig angeschlossen und aufgezeichnet werden. Typische Konfigurationen sind beispielsweise zwei Highspeed Kameras und zwei DV-Camcorder. Beim Abspielen der Videosequenzen behandelt TEMPLO beide Frequenzen korrekt und zeigt immer das richtige Bild an.



Schlüsselfertige Komplettsysteme

Highspeed Bewegungsanalyse
CONTEMPLAS bietet die Highspeed Bewegungsanalyse-Systeme mit Notebook oder PC auch schlüsselfertig als Komplettlösung an.

Die Pakete beinhalten jeweils neben dem Rechner auch die Kameras, Stative und Kabel und sind fertig installiert und als Gesamtsystem getestet.


Mehr über die Bewegungsanalyse-Komplettsysteme.







© 2016 Contemplas GmbH    |  Impressum   

Newsletter abonnieren   Blog Icon Blog   Youtube Icon Facebook Icon LinkedIn Icon PC Visit Icon