TEMPLO V2018

 Eine für alle. Diese Version bietet für jeden etwas!

TEMPLO V2017


+ Individualisierbare
Datenbank 

-  Patienten-IDs einmalig vergeben
-  Datenbank individuell konfigurieren
-  Such- und Sortierfunktionen nutzen
-  Vereinfachter Kundendatenexport
mehr

+ Mehrsprachigkeit
- Chinesische Version verfügbar
- Übersetzungstool für alle Sprachen auf Anfrage erhältlich

+ Automatisches LED-Marker-Tracking
- Legende für Ergebnisse und Kalibrierung
- Winkel und Trajektorien auf Video zeichnen
- Setzen der maximalen Lücke für die Interpolation
- Weitere Reportseiten
mehr

+ LeistungsstarkeTechnologien
-  Deutlich erhöhte Performance bei Multikamera-Systemen
-  Unterstützung neuester Kameragenerationen mit GigE und USB3 Anschluss
-  Erweiterung der Integration von DelSys EMG: Goniometer mit Kalibrierung

 


+ Neue Funktionen für
TEMPLO
Sprunganalyse
 
- Optimierung der Abläufe der Testprotokolle
- Verarbeitung von Testbatterien durch externe Anforderung möglich (z.B. PolyConnect)
mehr

+ Neue Funktionen für
TEMPLO Swiming Performance Analysis
- Report Template für "Wende"
- Vervollständigung der Parameterliste für Timing, z.B. Start-Zeitpunkt
- Einblendung der Kamerabezeichnung  bei Eventdefinition und Bildwiedergabe

- Handbuch in Deutsch/Englisch komplett verfügbar
- Analyse der Startphase  mehr
- Wettkampfanalyse         mehr

+ Neue Funktionen für
Modul
Functional Screening
 
- Automatische Übernahme des Messwertes beim Y-Test in Report
- Automatische Berechnung des TOTAL Scores beim FMS
- BASES Screening auf Deutsch und Englisch verfügbar
- Erweiterte Reportseiten bei BASES
mehr

 


+ Neue Funktionen für
  HUMEN

- Bildimport möglich
- Unterstützung der gängisten Bildformate (.jpeg, .png, .gif, .bmp)
- Klickreihenfolge bei Steh- und Sitzarbeitsplatz angeglichen
- Hardwareverbesserungen: Zusätzliche Beleuchtung, höheres Stativ, neuer Transportkoffer mit Dokumentenfach
mehr

+ Neue Funktionen für
VICON MOTUS
- Bis zu 100x schnellerer Export von Videos
- Bis zu 3x schnellerer Export von rotierten Videos
- Gleichzeitiger Export von Videos durch Verwendung aller Prozessoren