Schnelles Arbeiten mithilfe der Personengruppen-Funktion


Damit Sie in Zukunft mit TEMPLO gerade bei Aufnahmen und Tests mit Mannschaften und Trainingsgruppen noch schneller arbeiten können, gibt es in TEMPLO nun die Personengruppen-Funktion. Hiermit können Sie verschiedene Gruppen aus Personen, die vorher in der Datenbank angelegt werden, zusammenfassen. Im Anschluss wählen Sie vor jeder einzelnen Aufnahme innerhalb eines Versuchs aus, welcher Proband aufgezeichnet wird. Die einzelnen Aufnahmen können am Ende der Session dann mit der Split-Funktion in die Datenbank auf die jeweiligen Personen verteilt werden, damit die Aufnahmen später schnell wieder gefunden werden können. Eine ausführliche Beschreibung finden Sie im TEMPLO Handbuch.