Mehrere Kraftvektoren gleichzeitig anzeigbar



Für Aufnahmen mit mehreren Kraftmessplatten steht ab der TEMPLO Version 2017 die Möglichkeit zur Verfügung, für jede Kraftmessplatte einen Kraftvektor anzeigen zu lassen. Auf diese Weise können auf mehreren Kraftmessplatten die Kraftvektoren zum entsprechenden Bewegungszeitpunkt angezeigt und die Wirkrichtung der Kraft analysiert werden.